Ausbildung zum Certified Disability Manager erfolgreich bestanden


Seit März 2016 dürfen sich zwei weitere Mitarbeiter der IBZgGmbH mit der Zusatzqualifikation als Certified Disability Manager (CDMP) betiteln.


















Neben Teamleiter Markus Deppe, führen nun auch Nadine Puls (links) und Silvia Hillebrand (rechts) die international anerkannte Zertifizierung, die sie durch eine berufsbegleitende Weiterbildung erworben haben.

Seit 2004 sieht das Sozialgesetzbuch IX (§ 84, Abs. 2) bei Langzeiterkrankung von Mitarbeitern  vor, dass der Arbeitgeber ein Betriebliches Eingliederungsmanagament organisiert.
Um Unternehmen bei der Umsetzung der Gesetzesvorlage zu unterstützen, wurde das Berufsbild des Disability Managers geschaffen. Die Aufgaben des  Disability Manager liegen hier im Besonderen in der Prozessgestaltung. Die Ziele sind es, Gründe der Arbeitsunfähigkeit zu ermitteln und einen optimalen, passgenauen Wieder-Einstieg zu erreichen.

Der Disability-Manager ist kompetenter Ansprechpartner für Betriebe und Unternehmen in Sachen Integration, Rehabilitation und Prävention.

Wenn auch Sie in Ihrem Unternehmen auf die Kompetenz eines Disability Managers zurück greifen möchten, so nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen und Kontakte:

Betriebliches Eingliederungsmanagament - Dienstleistungsangebot der IBZ