IBZ Integrations- und Beratungszentrum

1. Was ist die IBZ gGmbH?

Die Integrations- und Beratungszentrum Paderborn und Höxter gGmbH (IBZ gGmbH) ist am 19.11.2004 gegründet worden. Gesellschafter sind der Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V. und die Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH. Zweck der IBZ gGmbH ist im Wesentlichen der Betrieb eines Integrationsfachdienstes gem. § 109 ff SGB IX. Die Strukturverantwortung für die Integrationsfachdienste (IFD) ist seit dem 01.01.2005 auf die Integrationsämter übergegangen. Vorraussetzung für die Weiterführung des IFD Angebotes durch private Träger war die Vorgabe des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, dass das Leistungsangebot des IFD in einem vorgegeben regionalen Bereich unter dem Dach eines Trägers vereint werden sollte.