Beratung für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Wir begleiten Menschen mit psychischen Erkrankungen. Und wir beraten Menschen mit seelischen Behinderungen.

Wenn Sie gerade in einer Klinik sind oder wenn Sie bald aus einer Klinik entlassen werden, dann können Sie uns ansprechen.

Beispiele für die Zusammen-Arbeit mit dem IFD:

  • Wir suchen zusammen nach dem passenden Arbeitsplatz für Sie.
  • Wir suchen nach einer anderen oder einer neuen Firma.
  • Wir verbessern zusammen die Bewerbungs-Unterlagen.
  • Wir suchen zusammen nach einem neuen Wunsch-Beruf.
  • Wir überlegen zusammen,
    wie Sie am alten Arbeitsplatz wieder anfangen können.
  • Wir suchen zusammen in der alten Firma nach einem neuen Arbeitsplatz.

 

Wir begleiten Sie bei einer Probe-Beschäftigung und bei einem Praktikum. Schritt für Schritt sollen Sie den Arbeitsplatz (wieder) neu kennen lernen.
Wir sprechen mit Ihnen und Ihrem Arbeitgeber.

Unser Ziel ist es, für Sie eine passende Arbeits-Aufgabe zu finden. Unser Ziel ist auch, dass Ihnen die Arbeit Spaß macht.

Wir machen mit Ihnen ein Erst-Gespräch, damit wir Sie und Ihre Situation kennen lernen können. Gerne kommen wir dafür auch zu Ihnen in die Klinik.
Wir haben Schweigepflicht. Unsere Beratung kostet nichts.

Unter dem folgenden Link erhalten Sie den aktuellen Informationsflyer zum Unterstützungsangebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der Vermittlung in Arbeit.

Flyer Vermittlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.pdf